Landesgartenschu 2022 - Unser Vorschlag wurde eingereicht

Am 21. März 2018 wurde der Förderverein (www.fv-lgs-torgau.de) für die Landesgartenschau 2022 mit 21 Mitgliedern gegründet. Nun sind die Skater und BMXer, allgemein die Jugend sowie wir aus dem Team aus Torgau gespannt, wer von den 17 Architektenbüros den Wettbewerb gewinnt. Am 30. Mai 2018 wird der Sieger vom Preisgericht öffentlich bekannt gegeben.

 

Im Hintergrund hatten wir bereits sehr viele Gespräche mit z. B. Frau Bettina Klein, der LAGA-Beauftragten der Stadt Torgau, Herrn Frank Kupfer, Schirmherr der LAGA, Herrn Dr. Volkmar Harzer, Vorsitzender des Fördervereins der LAGA, Herrn Dr. Lars Fähling, Beigeordneter der Stadt Torgau sowie vielen Kids und Jugendlichen aus der Region Torgau und stellten unsere Idee (siehe linkes Bild) vor. Vielen lieben Dank für all Ihre Unterstützung!

Ja, wir alle wünschen uns eine NEUE Skater- und BMX-Anlage mit einem Baskettballplatz, einer freien Fläche für Vereine, Graffitiwänden, eine Art Betonbühne für diverse Veranstaltungen, eine BMX-Strecke in Form einer Hügellandschaft uvm. Die alte Anlage ist einfach nicht tragbar und die Verletzungsgefahr ist enorm. Es gibt für solche Anlagen richtige Firmen, die sich damit auskennen wie gewisse Abstände zu sein haben und vorallem was einfach möglich ist. Erst am gestrigen Tag waren wir uns die Anlage in Chemnitz auf dem Konkordiapark genauer anschauen. Wir haben hier auch mal Fotos hinzugefügt wie genial die Anlage und der ganze Platz überhaupt ist! Täglich sind dort eine Menge Kids und Jugendliche vor Ort, chillen, machen eben Sport und genießen die Zeit gemeinsam. Gefördert wurde dieses Projekt von der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden. Hier hätten wir endlich einen Platz, wo wir uns treffen können.

 

Mit unserem "2. Pipe Fest - Rolln To" haben wir eine Veranstaltungsreihe initiiert, die zukunftsweisend für Kinder und Jugendliche ist. Im letzen Jahr waren an die 250/ 300 TeilnehmerInnen vor Ort. Das war richtig cool! Das Potential einer eigenen solchen Fläche ist enorm und hier hätten wir endlich etwas für die Jugend in Torgau geschaffen. Zu unserer Veranstaltung werden wir unser Projekt vorstellen und haben auch weitere Ideen erarbeitet!