Ein Team!

Wir packen es an!

Hey! Schön, dass Du Dich auf unserer Seite verirrt hast! Wir sind das Jugendteam Torgau und haben uns am 04. Januar 2017 gegründet. Wir möchten gemeinsam für uns Jugendliche unsere Heimat attraktiver gestalten und ein Jugendnetzwerk von der Jugend für die Jugend ins Leben rufen mit dem Ziel, allen Perspektiven in der Region aufzuzeigen. Aktuell sind wir 35 Leute im Team und jeder, der mitmachen möchte, ist herzlich willkommen!

 

Auf dieser Seite erhältst Du alle Infos über uns. Schau einfach mal in unserem Blog vorbei.

 

Liebe Grüße

Dein Jugendteam Torgau

Du möchtest mehr über uns erfahren? Schreib uns einfach, wir rufen zurück!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

1. Vorstandssitzung des Jugendteam Torgau e. V.

Gestern fand unsere 1. Vorstandssitzung vom Jugendteam Torgau e. V. statt. Diesen Verein haben wir gegründet, um zukünftig auch über Fördermittel zu verfügen. Ohne einem eingetragenen Verein wäre alles sehr kompliziert und kaum machbar. Dies geht dann eben aber nur ab dem 18. Lebensjahr. So sind Wiebke, Janine, Stephanie und Christina im Vorstand dazu da, die Wünsche/ Ideen der Kids und Jugendlichen im Jugendteam Torgau zusammen zu tragen und mit möglichen finanziellen Mitteln zu verwirklichen. Fast wöchentlich entstehen die vielfältigsten Ideen im Team und die Besonderheit, dass Kids und Jugendliche bestimmen, mitmischen und sich hier stark machen, macht es so unheimlich spannend. Eben eine andere Art und Weise sich hier zu engagieren "von der Jugend für die Jugend". Wir im Vorstand finden es super wichtig, dass die Kids und Jugendlichen ein Mitspracherecht hier haben und auf dieser Plattform mitteilen können, wie sie sich eine lebenswerte Region hier vorstellen.

 

So besprachen wir am gestrigen Tag folgende Themen:

 

- 2. Pipe Fest - Rolln To am 18.08.2018 am Skaterpark Torgau

- Jugendteam-Treff am 04.03.2018 bezüglich des möglichen neuen Skaterparks uvm.

- Interview mit den "Ehrlich Brothers"

- Azubi Expo am 03.03.2018

- Tag der Sachsen in Torgau im September 2018

- Graffitiprojekte in Torgau

- Rückblick 2017

- App Musically

- Mitgliedergewinnung (für Kids und Jugendliche kostenfrei!)

- Zusammenarbeit mit dem KAP Torgau


An alle Gemeinden/ Dörfer in und um Torgau! Gewinnt eine unvergessliche Osterparty!

So ein Event gab's hier garantiert noch nie! MDR JUMP kommt zum Osterfeuer und bringen Top-Musikstars wie Rea Garvey, Glasperlenspiel und Nico Santos gleich mit. Was man dafür tun muss, das können Sie im folgenden Link finden: https://www.jumpradio.de/aktion/osterfeuer-aktion-120.html. Einfach alle bewerben und wir drücken die Daumen :). Kostet nur etwas Zeit :).


Jugendteam Torgau bei MUSICAL.LY

musical.ly ist die weltweit größte kreative Plattform. Die Plattform musical.ly macht es für jeden super einfach, tolle Videos zu erstellen und sie mit Freunden oder der Welt zu teilen. musical.ly ist ein perfektes und kompaktes Video-Maker App, Video Make-Up und Video-Editor App und wir wollen es im Rahmen unseres Teams zukünftig nutzen. Annalena, Julia, Emely und Antonia sind zuständig für unseren Account "jugendteamtorgau" und zeigen Euch Torgau mit Moves :D! Es liegt an jedem selbst :).


"Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" - Wir haben uns beworben!

Ferienzeit, schönste Zeit :D. Klar, wir schlafen aus, gehen shoppen, chillen oder sind mit der Familie unterwegs, treffen uns mit Freunden und nebenbei geht eine Bewerbung an den Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen". Unsere Oberbürgermeisterin hat uns diesen Hinweis übermittelt und haben alles gleich erledigt! Lieben Dank! :)


Anna aus Arzberg verfolgt ihren Traum!

Zum Tag der offenen Tür des Johnn-Walter-Gymnasiums in Torgau am 03. Februar 2018 trat Anna (siehe Foto) mit ihrer Schülerband im Rahmen des Ganztagsangebots auf. Herr Sachs leitet die Band und organisiert diverse Auftritte. Wie kam es eigentlich zum Kontakt? Christina lernte Anna über Instagram kennen und stellten fest, dass sie sich eigentlich auch schon auf dem IN FLAMMEN Open Air im letzten Jahr in Torgau erstmals über den Weg gelaufen sind, als Christina sie mit einer Band fotografierte. Anna möchte später unbedingt Musik studieren und verfolgt mit Ehrgeiz ihren Traum, später einmal eine sehr gute Gitarristin zu werden.

 

Anna? Wir wünschen Dir mega viel Erfolg und freuen uns schon auf den Sommer mit einer coolen gemeinsamen Aktion :). Dürft gespannt sein.


Besuch bei der Oberbürgermeisterin und dem neuen Beigeordneten der Stadt Torgau

Am Freitag Nachmittag waren wir zu Gast bei Frau Barth, unserer Oberbürgermeisterin sowie bei Herrn Dr. Fähling, dem neuen Beigeordneten der Großen Kreisstadt Torgau. Er ist zukünftig für die Kämmerei sowie die Referate Soziales/Kindertagesstätten, Bildung/Sport sowie Kultur/Tourismus zuständig. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir so offen mit ihm sprechen konnten, denn für uns wird er der Ansprechpartner sein, wenn es um Belange der Kids und Jugendlichen geht. Themen wie die neue Skater- und BMX-Anlage (inkl. ein integrierter Platz für Kultur, Sport und sonstige Vereine), die aktuelle Lage von Torgau für uns junge Menschen sei es z. B. im kulturellen oder auch Bildungsbereich uvm. konnten wir anbringen.

Hr. Dr. Fähling? Wir wünschen Ihnen in Ihrem Amt viel Erfolg und freuen uns auf eine sehr gute Zusammenarbeit. Vielen Dank!


Jugendteam-Treff vom 28.01.2018 - Full house!

Am Sonntag fand unser erster großer Jugendteam-Treff in diesem Jahr statt und durften im Kulturhaus Torgau (Kreisi) verweilen. Vielen Dank an Frau Peterson, dass wir Ihre Räumlichkeit nutzen durften und auch an den lieben Techniker vor Ort! :))

Einiges stand/ steht auf dem Plan und mussten erst einmal alles sortieren, denn es ist wirklich der Wahnsinn, was man in solch einem Team gemeinsam auf die Beine stellen kann und wie viele coole Aktionen es eigentlich gibt! Dann fangen wir mal an...

 

1. Jugendteam Torgau ist ein Jahr alt geworden!

Das hätte wohl zu Beginn keiner von uns gedacht, was aus unserem entstandenen Netzwerk geworden ist. Mit 7 Leuten begonnen und nun sind es schon 34 im Alter von 9 - 25! Im Team kam es auch zu weiteren Wünschen, hier vorallem Freizeitaktivitäten innerhalb der Gruppe. Auch wurde wieder angemerkt, dass sie gern ein- und denselben Ort als Treffpunkt für die Zukunft hätten. Jeder, der ein Jahr schon dabei ist, erhält bald eine Mitgliedsurkunde. Diese befindet sich gerade noch im Entwurf.


mehr lesen

Eine Ausbildung bei OBI? Azubine Mandy erklärt uns warum!

Schon gewusst, dass das Wort OBI eigentlich aus dem Französischen stammt? Eigentlich heißt es nämlich im Deutschen Hobby! :)

Wir erhielten eines Tages eine Einladung von Mandy, der Auszubildenden von dem OBI-Baumarkt in Torgau, einen Rundgang durch ihre Lehrausbildung zu machen. Gesagt, getan! Tobi, Emely, Katrin, Jennifer, Janine, Stephanie und Christina hatten die Gelegenheit, mehr Einblicke zu erhalten. Am Ende waren sie ganz schön baff, was man eigentlich für Möglichkeiten hier hat.

 

Warum eine Ausbildung hier wirklich zu empfehlen ist:

 

- Arbeitsplatzsicherheit eines großen internationalen Unternehmens

- topp Übernahmechancen

- massig Schulungsangebote

- super Ausbildungsbetreuung

- strukturierte Abläufe und immer einen Ansprechpartner

- 30 Urlaubstage

- Sonn- und Feiertage sind frei!

- geniales Azubigehalt!!

- Aufstiegsmöglichkeiten ohne Ende

- Teamwork

- jährlich wird ausgebildet

- coole Projekte warten auf Dich


mehr lesen

Wir haben ein Preisgeld von den Heimerer Schulen erhalten!

Engagement zahlt sich aus? Jedenfalls erhielten wir im Rahmen des Neujahresempfangs der Sozialpflegeschulen Heimerer Torgau am gestrigen Tag, den 23. Januar 2018 ein Preisgeld in Höhe von 250,00 € für unseren Verein. Vielen lieben Dank an Frau Anja Henschel, Leiterin der Heimerer Schule in Torgau für alles! Eines Tages erhielten wir einen Anruf von der Schule und man übermittelte uns, dass eine Mama von einem BMXer uns für den Bereich "Soziales Engagement" vorgeschlagen hat. Erst konnten wir das garnicht glauben, weil man mit so etwas wirklich nicht rechnet und werden dies auch für unser "2. Pipe Fest - Rolln To" verwenden. Vielen lieben Dank an die Mama :D.

Wir ackern gerade im Hintergrund um finanzielle Möglichkeiten für unsere Vorhaben im Team. All dieser Schriftkram... HILFE xD


mehr lesen

"Schau rein! Woche der offenen Unternehmen" vom 12. - 17.03.2018

Im März heißt es wieder EINE GANZE WOCHE in die verschiedensten Ausbildungsbetriebe schnuppern! Du stehst kurz vor Deinem Abschluss oder sei es auch in einem Jahr? Nutz die Möglichkeit! Wir hatten erst gestern im Team das Thema und ja, irgendwann trifft`s eben nun mal die meisten mit der Suche nach einem Ausbildungsplatz!

Hier suchst Du erstmal nach Unternehmen, die in der Woche die Türen öffnen: https://www.bildungsmarkt-sachsen.de/berufsorientierung/schau-rein-sachsen.php und dann kannst Du Dich ganz normal registrieren. Wenn Du dann Dich für bestimmte Ausbildungsbetriebe entschieden hast, dann nutze den beigefügten Freistellungsantrag für die Schule! :)

 

An alle Ausbildungsbetriebe in und um Torgau, über eine offizielle Teilnahme würden wir uns echt freuen! Öffnet Eure Tore :)

 

Viel Spaß!

Download
Freistellungsformular für die Schule
"Schau rein! Woche der offenen Unternehmen" in Sachsen
2017-09-06-Freistellungsformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.5 KB

Social Media - Mehr als nur ein LIKE! Wir waren dabei! Und sonst?

Social Media? Was ist das überhaupt? Das sind digitale Medien und Methoden, die es Nutzern ermöglichen, sich im Internet zu vernetzen, sich also untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in einer speziellen Gemeinschaft oder offen in der Gesellschaft zu erstellen und weiterzugeben. Wir nutzen z. B. Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat! Das sind Social Media-Möglichkeiten! Weißte, was daran cool ist? Wenn man eine gute Idee hat, veröffentlicht man sie mit Hilfe eben dieser Möglichkeiten! Kostet Zeit, aber kein Geld! DU hast eine Idee? Wir helfen Dir dabei!

 

Christina aus unserem Team nahm an einer Weiterbildung teil und sammelte jede Menge Wissen über die modernen digitalen Medien. Zwar sind wir im Team doch ganz gut unterwegs, aber noch mehr Hintergrundwissen schadet nicht. Nach 6 h brummte zwar der Kopf :D, aber hey, was solls! Jede Chance nutzen, um sich Wissen anzueignen! Das ist nämlich unbezahlbar!

 

Am 28.01.2018 haben wir unser nächstes großes Jugendteam-Treffen im Kulturhaus, wo wir u. a. die Tierhilfe, den VfB Schildau und einen Rapper aus Leipzig eingeladen haben. Themen wie Social Media, die nächsten Aktionen, vorzubereitende Veranstaltungen uvm. stehen ebenfalls an. Ein bisschen wollen wir ja auch unser einjähriges noch feiern! Es wird auf jedenfall eine schöne bunte Mischung an dem Tag :).

 

Heute geht es erst einmal zu den Heimerer Schulen in Torgau. Wir erhalten heute ein Preisgeld im Rahmen "Soziales" für unsere Veranstaltung "Pipe Fest - Rolln To". Juhuuuuuuuuuu, wir freuen uns schon!

 

 


Knieschleifer Nordsachsen sagen DANKE zur Torgauer Zeitung

"Wir wollen Kinder zum Lächeln bringen." Bei den Vorbereitungen wird ihnen das auf jedenfall gelingen. Gestern trafen sich die Knieschleifer Nordsachsen und Christina aus unserem Team, um ein kleines Dankeschön-Foto für die Torgauer Zeitung zu knipsen. Anlass der Aktion ist der Bericht über das Vorhaben der Biker, Kinder aus Kinderheimen am 01. April 2018 zu besuchen und ihnen mit Hilfe von Spenden (Spielzeug, Geld, etc.) eine Freude zu bereiten. Ja, die leidenschaftlichen Biker fahren persönlich im Hasenkostüm zu ihnen und da ist das Grinsen garantiert :). Habt Ihr den Artikel gesehen? Hier ist er nochmal: http://www.torgauerzeitung.com/Artikel/default.aspx?t=NewsDetailModus(91569)

 

Sie oder Du möchtet die Knieschleifer ebenfalls bei ihrer Aktion unterstützen? Wenn Du Spielzeug oder irgendwas, was Kinderherzen zum Lächeln bringt, hast, dann zöger nicht und schreibe sie auf Facebook an :))


Vorstellung des Jugendteams beim Kreiselternrat Nordsachsen

Morgen trifft sich 18 Uhr der Kreiselternrat Nordsachsen in der Grundschule Belgern der Arbeitsgruppen Altkreis Torgau und Oschatz. Wir im Rahmen des Jugendteams dürfen uns gleich als erstes vorstellen.

 

Anbei die Veröffentlichung auf der Homepage des Landkreises Nordsachsen:


Der beste Lehrer kommt aus aus dem Landkreis Nordsachsen! Thomas Kolitsch aus Eilenburg mit dem „Deutschen Lehrerpreis 2017“ ausgezeichnet

Foto: Semmler
Foto: Semmler
Download
Steckbrief des Lehrers/ Statements von Schülern
Sachsen_Steckbrief_Schueler_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 262.0 KB

Thomas Kolitsch aus Eilenburg ist gestern in Berlin mit dem „Deutschen Lehrerpreis 2017“ ausgezeichnet worden. :)))

Mit der Auszeichnung würdigte die Jury das herausragende pädagogische Engagement von Thomas Kolitsch, Lehrer für Deutsch und Englisch am Martin-Rinckart-Gymnasium in Eilenburg! 

 

Seine Schülerinnen und Schüler hatten den Lehrer aus Sachsen in der Wettbewerbskategorie „Schüler zeichnen Lehrer aus“ nominiert. Vorgeschlagen haben sie ihn für seinen kreativen, vielseitigen Unterricht mit abwechslungsreichen Lehrmethoden. Außerdem hobem sie seinen respektvollen Umgang, die humorvolle und aufgeschlossene Art und „Kurz gesagt: Ein Lehrer voller Wissen, Humor, Spaß an der Arbeit und ZEIT. Zeit für die Schüler und die Schule.“ (Zitat eines Schülers)

 

Über 4.800 Schüler und Lehrkräfte beteiligten sich 2017 zum zehnten Jubiläum am Wettbewerb, der von der Vodafone Stiftung Deutschland und dem Deutschen Philologenverband durchgeführt wird. Die Initiatoren des Wettbewerbs „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ wollen mit der Auszeichnung die positiven Leistungen von Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern würdigen und in den Vordergrund der öffentlichen Wahrnehmung rücken. Die Aktion finden wir spitze und mehr Details, Fotos und Informationen zur Wettbewerbsjury sind auf der Internetseite zum „Deutschen Lehrerpreis“ zu finden.


Übersicht von Ausbildungsbetrieben im Landkreis Nordsachsen!

Letzte Woche führten wir mit Herrn Landrat Kai Emanuel des Landkreises Nordsachsen ein Interview und es ging u. a. auch um die Ausbildungsmöglichkeiten hier im Landkreis. Er teilte uns mit, dass es eine Übersicht gibt mit vielen Unternehmen, die ausbilden. So forschten wir nach und fanden den "Ausbildungswegweiser 2017" und mit heutiger Mail sogar die neue Version, den "Ausbildungswegweiser 2018"! Von A - Z sind hier sämtliche Berufsfelder und behinhalten die Regionen Torgau und Oschatz. Stöber einfach mal in der beigefügten PDF! In der Schule werden diese Hefte auch verteilt, aber in welcher Klasse, das wissen wir aktuell noch nicht.

Wir haben uns trotzdem zum Ziel gesetzt, hier nochmal vorzugehen, um auch weitere Ausbildungsbetriebe zu finden, wo man vielleicht garnicht hindenkt. Im Hintergrund passiert arg viel bei uns! Wenn was ist, dann meldet Euch einfach!!! Unser Netzwerk wird immer größer und können Euch Kontakte vermitteln.


mehr lesen

Neuer Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im E-Commerce (Onlinehandel)

Download
Flyer - Kaufmann/-frau im Ecommerce (Onlinehandel)
Ein neuer Ausbildungsberuf!
Flyer-Kaufmann-data.pdf
Adobe Acrobat Dokument 772.0 KB
Download
Allgemeine Infos zum neuen Ausbildungsberuf
Basisinformationen_Kaufleute_im_E-Commer
Adobe Acrobat Dokument 157.2 KB

Ob Kleidung, Schuhe oder das neuste Technikspielzeug: das alles können wir uns mit nur ein paar Mausklicks direkt nach Hause liefern lassen. Der Onlinehandel ist aus unserem Alltag gar nicht mehr wegzudenken und macht mittlerweile einen großen Teil unserer Wirtschaft aus. Und endlich gibt es auch einen eigenen Ausbildungsberuf für genau diesen Bereich des Handels. Die Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau im E-Commerce schließt die Lücke, die es bisher in der Onlinebranche gab und geht auch 3 Jahre lang. Nach der Ausbildung glänzt man dann nicht nur durch sein kaufmännisches Wissen, sondern weiß auch, wie Online-Shops technisch funktionieren und kennt bestimmte Kniffe des Online-Marketings, die einem erleichtern, als Händler Dinge online zu verkaufen.

Wir sind mal gespannt, welche Ausbildungsbetriebe in und um Torgau diese neue Ausbildungsmöglichkeit nutzen! Auf jedenfall könnten so Händler ihren Laden weiter halten und eben nebenbei einen Online-Shop nutzen. So machen es heut zu Tage immer mehr und ist eben die Zukunft :).

 

Ausbildende Unternehmen können zum Beispiel aus folgenden Bereichen kommen:


- Einzelhandelsunternehmen
- Großhandelsunternehmen
- Dienstleistungsunternehmen
- Tourismuswirtschaft (Portalbetreiber bzw. -nutzer)
- Logistik- und Mobilitätsdienstleister
- Finanzdienstleister (Banken/Versicherungen)

 

In Leipzig gibt es dazu nächsten Monat eine Veranstaltung:

https://www.leipzig.ihk.de/ihre-ihk/veranstaltungen/details/artikel/informationen-zum-neuen-ausbildungsberuf-kaufmann-frau-im-e-commerce/

 


Grind the Nazi Scum Festival vom 24. - 26.05.2018 am Brückenkopf Torgau

Am 24. Mai 2018 heißt es zum 18. Mal GRIND THE NAZI SCUM FESTIVAL am Brückenkopf Torgau!

 

Euch erwartet eine einmalige Kulisse direkt neben den Elbwiesen, eine verdammt gute Stimmung, kulinarisch wertvolles Essen und Getränke zu unschlagbar günstigen Preisen sowie 22 Bands aus den Bereichen Death Metal, Grindcore, Hardcore, Powerviolence, die es Euch visuell und akkustisch derbe besorgen werden.

Der Preis für das Wochenendticket bleibt unverändert bei 30,00 Euro, inklusive Parken am und campen direkt auf dem Brückenkopf- Festivalgelände. HORNS UP \m/

 

Hier geht es zur Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/276699492737792/

Bands:

 

1st. CLASS COLLAPSE (ger) - https://www.facebook.com/1stclasscollapse/
ABADDON INCARNATE (ir) - https://www.facebook.com/abaddonincarnate/
ABJURED (ger) - https://www.facebook.com/wastetowngrind/
ANTHROPOCIDE (ger) - https://www.facebook.com/pg/anthropocidegrind
BORIS VIANDE (fr) - https://www.facebook.com/Boris-Viande-532288540149837/
CARNAL TOMB (ger) - https://www.facebook.com/CarnalTombDeathMetal/
COLLISION (nl) - https://www.facebook.com/collisiongrind/
CRIPPLED FOX (hu) - https://www.facebook.com/crippledfox/
EKPYROSIS (it) - https://www.facebook.com/ekpyrosisband/
ENDSEEKER (ger) - https://www.facebook.com/endseekermusic/
EVOKED (ger) - https://www.facebook.com/evokedbydeath/
FAMINE (uk) - https://www.facebook.com/faminegrind/
GRAVEYARD GHOUL (ger) - https://www.facebook.com/GraveyardGhoul/
GRUMO (it) - https://www.facebook.com/grumogrind/
HAEMOPGAGUS (it) - https://www.facebook.com/Haemophagus/
INSECT TERROR (ger) - https://www.facebook.com/InsectTerrorGrindcore/
MY MINDS MINE (nl) - https://www.facebook.com/mymindsmine/
ONA SNOP (uk) - https://www.facebook.com/OnaSnop/
OPHIS (ger) - https://www.facebook.com/Ophis-113159458768736/
SANITYS DAWN (ger) - https://www.facebook.com/sanitysdawn/
TURTLE RAGE (ger) - https://turtlerage.bandcamp.com/
WARFUCK (fr) - https://www.facebook.com/wrfck/
YATTAI (fr) - https://www.facebook.com/YattaiGrind/


Knieschleifer Nordsachsen bringen Kinder zum Lächeln!

Am heutigen Tage erreichte uns eine Meldung von Lisa (19 Jahre), der Organisatorin des 2. Oldtimertreffens im Juli 2018 am Entenfang, dass die KNIESCHLEIFER NORDSACHSEN sich bei uns melden werden! Was wir heute zu lesen bekamen, fanden wir richtig spitze! Habt Ihr die Jungs und Mädels auch bei der Weihnachtsmann-Ausfahrt durch den Landkreis gesehen? Sie waren alle in Weihnachtsmann-Kostümen und da kamen ihnen sofort eine Idee in den Kopf! Am 01. April 2018 möchten die Bikerinnen und Biker alle Kinderheime im Landkreis Nordsachsen besuchen und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Was haben sie denn vor? Sie möchten gern Geschenke an die Kids verteilen und benötigen dabei aber natürlich Sponsoren!

 

Für mehr Infos unbedingt die PDF runterladen und lesen!!!

Download
Knieschleifer Nordsachsen
Eine große Biker-Familie mit viel Herz :). Alle Infos zur Aktion hier!
180107_Knieschleifer_Osterausfahrt_Spons
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

KreisSchülerRat Nordsachsen & das Jugendteam Torgau schreiben alle Schülesprecher an

Das neue Jahr hat begonnen und wir waren in dieser Woche schon aktiv. Heute gehen 35 Briefe an alle Schulen im Landkreis Nordsachsen raus, wo der KreisSchülerRat Nordsachsen alle Schülersprecher direkt angeschrieben hat. Das gemeinsame Anschreiben beinhaltet die Organisation einer Informationsveranstaltung an jeder Schule, wo den Schülerinnen und Schülern mitgeteilt werden soll, was es bedeutet, Klassensprecher, Schülersprecher, im KreisSchülerRat Nordsachsen und im Landesschülerrat Sachsen aktiv zu sein und welche Vorteile man hat. U. a. ist diese Veranstaltung auch dafür angedacht, dass sich die jeweiligen Schülersprecher ihren Schulen einfach mal vorstellen. Eine einheitliche Power-Point-Präsentation ist schon in Arbeit :).

Nun ist der KSR Nordsachsen über die Rückmeldung gespannt. :)


Besuch bei der Torgauer Zeitung

Gestern waren Stephie, Wiebke, Janine und Christina (Vorstand des Jugendteam Torgau) zu Besuch bei der Torgauer Zeitung, um die Planungen für die Azubi Expo am 03. März 2018, 10 - 16:00 Uhr im Beruflichen Schulzentrum Torgau zu besprechen. Das Programm wird erweitert und wir werden im Rahmen unserer Möglichkeiten in diesem Jahr wieder die Ausbildungsmesse, die bereits im letzten Jahr sehr erfolgreich war, mit unterstützen. Unsere Aufgabe wird es in den nächsten Tagen sein, einen kleinen Imagefilm aus den vorhanden Videos (Kurzfilmen + Interviews) zu schneiden. Einen Stand werden wir gemeinsam mit dem KreisSchülerRat Nordsachsen auch erstmals vor Ort mit haben. Hier ist es natürlich wichtig, dass wir auch reichlich Informationen mitgeben können und kreieren bald unseren 1. offiziellen Flyer als Jugendteam Torgau e. V.

Junge und frische Ideen haben wir aus dem Team vermittelt und sind nun gespannt, was passiert.